Gutachter-Tätigkeit

Gutachterinnen- und Beratungstätigkeit und Mitgliedschaften in Redaktionen

Juni - Dezember 2017

Evaluierung der Beiträge für die Jahreskonferenz 2018 der Neuen Gesellschaft für Psychologie - NGfP

2016         

Evaluierung der Beiträge für die Jahreskonferenz 2017 der Neuen Gesellschaft für Psychologie - NGfP


2012 - heute

Mitglied der Wissenschaftlichen Evaluierungskommission der Wissenschaftseinrichtung „Colciencias“ der Universidad Nacional de Colombia -Nationaluniversität Kolumbiens in Bogotá

2007 - heute

Gutachterin und Mitglied des Redaktionsrates der Zeitschrift „Revista  Pensamiento Jurídico“ an der UNAL in Bogotá

1999 - heute

Beratungstätigkeit und Mitglied bei CCIODH - Comisión Civil Internacional de los Derechos Humanos en Mexico) International, Sitz Barcelona


2009 - heute

Gutachterin für die Zeitschrift „Investigaciones“ der Österreichischen Lateinamerikaforschung  Wien

2007 - 2010

Beraterin beim Aufbau eines Masterstudiengangs „Soziale Arbeit“ an der Fachhochschule Linz „Campus“

seit 2009

Gutachterin für die Zeitschrift  und Mitglied des Redaktionsrates der Zeitschrift Crítica Marxista (Sao Paulo, Brasilien)

2012

Gutachterin für die Zeitschrift „Peripherie“ des Verlages Westfälisches Dampfboot

2009

Beratertätigkeit für die  bolivianische Botschaft in Österreich im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung vom 23.03.2009

30.05. - 01.06. 2008

Leitung der Interdisziplinären Arbeitsgruppe „Mexiko“ auf der Jahrestagung der  Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Lateinamerikaforschung ÖLAF in Bad Strobl

02.05.2008

Leitung der Arbeitsgruppe zum Thema:  Demokratische Kontrolle im globalen Kapitalismus. Maitage von Attac Leipzig

30.04.2008

Interview mit dem Universitätssender der Universität Leipzig „RadioBlau“ zum Thema: Menschenrechte in Mexiko. Leipzig

10.03.2008

Interview mit RADIOFRO (Freies Radio Oberösterreich) zum Thema: Die Menschenrechtssituation in Mexiko. Die Sechste Reise der Internationalen Zivilen Kommission zur Beobachtung der Menschenrechte in Mexiko. Linz

30.04.2008

Interview mit dem Onlinemagazin Quetzal Leipzig zum Thema: Situation der Menschenrechte in Mexiko. Leipzig


03. - 05.12.1998

Wissenschaftliche und organisatorische Betreuung von zwei Konferenzen an der Freien Universität Berlin und an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema der Situation der Menschenrechte in  Chiapas mit dem mexikanischen Priester Prof. Pablo Romo, Exekutivsekretär des Menschenrechtszentrums „Fray Bartolome de las Casas“ in San Cristobal de las Casas in Chiapas.

1993 / 1994

Mitarbeit in der Redaktion der außenpolitischen Zeitschrift  ”WeltTrends” in Potsdam.

1993

Werkvertrag mit dem Senat von Berlin und Germanwatch, Organisationsleitung der Berliner Nachfolgetagung von Rio über Umwelt und Entwicklung ”Rio konkret in Berlin” im Haus der Kulturen der Welt. Bestandsaufnahme der regionalen Umsetzung der Konferenz in Rio von 1992.



Start Personalie Publikationen Lehre Konferenzen Mitgliedschaft Link's Aktuelles Kontakt